Neues Moga Mobo Nr. 109 // New Book out “Arabische Abenteuer”

November 15th, 2012 by admin

w-arab1.jpgw-arab2.jpg

w-arab3.jpg

Dieses Moga Mobo, Nr 109, gibt einen Überblick über meine diversen Reisen in arabische Länder, vor allem aber den Libanon und Algerien, die neben Ägypten wohl die wichtigsten “Comicländer” im arabischen Sprachraum sind. Ich durfte dort einige Workshops halten, deren Ergebnisse, neben Reiseskizzen von mir und Texten zu der Comicgeschichte von Algerien, dem Libanon und vielen Comics, in diesem Band enthalten sind. 64 Seiten plus Cover, schwarz weiß.

Moga Mobo 109 gives a overview of my travels to arabian countries (Algeria, Lebanon) in recent years. Those two countries are, together with Egypt, the most important”comic countries” in the arabian world. The book contains some extracts of workshops that I held there, travel sketches, texts about the algerian and lebanese comic history, and, of course, comis by some excellent arabian artists and myself. 64 pages plus cover, black and white.

Neues Kinderbuch // New Childrensbook “Sunny entdeckt die Welt”

November 15th, 2012 by admin

Schon ein paar Monate draußen ist das Kinderbuch “Sunny entdeckt die Welt”.

w-sun1.jpg

w-sun2.jpg

w-sun3.jpg

Das Kinderbüchlein das zusammen mit Jens Pacholsky von QCells entstanden ist erzählt wie Sunny, der kleine Sonnenstrahl, zum ersten Mal auf die Erde darf. Dort hilft er den Menschen unter anderem mit seiner Solarenergie Licht und Strom zu erzeugen. “Sunny”erschien zeitgleich in deutsch, englisc, italienisch und spanisch.

“Sunny discovers the World”, is a childrensbook that tells the story of Sunny, a young sun ray, that travels the earth for the very first time. He helps the people with his solar power to generate light and energy. “Sunny” was released in german, english, italian and spanish at the same time.

“HUGH” Neues Buch // New Book out

November 2nd, 2012 by admin

Hommageband an Helmut Nickel und Winnetou

Nickel schuf mit seiner Adaption von Winnetou in den 60er Jahren wohl DEN deutschen Westerncomic. In diesem 96 seitigen Band ziehen eine Menge deutscher Comiczeichner vor seinem Werk auf die eine oder andere weise den Hut - sehr schönes Buch, nicht nur für Western Fans.

Mit dabei sind (unter anderem)  Eckart Breitschuh, Stefan Dinter,  Fil, Gilke, Marc Herold (sehr schön Marc!), Ulf K., Ivo Kircheis, Lomp, Veronika Mischitz, Laska, Steffi Schütze, Michael Vogt und meine Wenigkeit, Titus.

Das schicke Farbalbum gibt es für 20 Euro bei der Edition 52 oder bei Amazon

Hommage to probably the best german western comic artist from the 60ties, Helmut Nickel.

w-win1.jpgw-win2.jpg

w-win111.jpg

BYE, BYE, POPE! Plakat // Poster

August 19th, 2011 by admin

byebye1

byebye2

Plakat für ein Benefizkonzert zugunsten von Mißbrauchsopfern. das Konzert wird anlässlich der Abreise des Papstes aus Deutschland gegeben, im “Vorderhaus” in Freiburg. Zeichnung, am Rechner koloriert. Format 59 x 84 cm (DIN A 1), Plakatgrafik von Heike Reinsch.

Poster for a Charity Concert for the benefit of victims of child abuse, at the occasion of the Pope leaving Germany. The concert will take place at the “Vorderhaus” in Freiburg. Line art, computercoloured. Size: 59 x 84 cm (DIN A 1), poster grafics by Heike Reinsch.

CINEMAXX Großflächenplakate

Dezember 1st, 2010 by admin

cine_grosflaeche2_web.png

cine_grosflache1_web.png

In 2002 habe ich für Jung von Matt diese 2 Großflächenplakate gemalt welche in Städten eingesetzt wurden in denen ein neues Multiplex eröffnete. Den Stil alter Plakate zitierend sollte auf besondere Vorteile der neuen Kinos hingewiesen werden, hier der tolle Sound und die Blickfreiheit auf die Leinwand. Im Original ca 100 cm auf 70 cm, gemalt in Akryl.

In 2002 I painted these two large scale posters for the advertisement agency Jung von Matt. Client was Cinemaxx, a chain of multiplex cinemas throughout Germany. These posters, quoting old movie posters, where used in cities that would open new cinemas. Painted in acrylics, the originals measured 100 cm x 70 cm.

Neues PIXI Buch // New Childrensbook “OLI fährt S-Bahn”

Oktober 7th, 2010 by admin

Gerade neu heraus gekommen ist das PIXI Buch “OLI fährt S-Bahn”.

Das mittlerweile 7 OLI PIXI Buch (insgesamt meine 9te OLI Geschichte) erzählt wie OLI quer durch Berlin muß und ihm zu allem Unglück sein Hund FLECKI am Berliner Hauptbahnhof ausbüxt. Das neue PIXI wird exklusiv von der Berliner S-Bahn verteilt und ist nur in einer geringen Auflage erschienen.

“OLI fährt S-Bahn”, loosly translated into “OLI rides the S-Bahn”, is the seventh PIXI book adventure of OLI (and his nineth altogether). It tells the story of his little journey and how his dog is lost (and found). Out now exclusivly for the Berlin S-Bahn.

Lesekoffer

Juni 8th, 2009 by admin

db_lesekoff_web.jpg

Für eine gemeinsame Aktion der Stiftung Lesen, Ravensburger, dem Carlsen Verlag und der DB entstand dieser Lesekoffer, der kostenlos an Schulen, Heime, zu Workshops etc verschickt wird und bereits mehrfach lobend erwähnt wurde. Meine Aufgabe war dabei den Koffer mit Leseszenen in einem einfachen Strich zu illustrieren. Motiv 1 entstand für das Kids Camp, eine Initiative der DB, die Heimkindern mit hervorragenden Schulleistungen einen Sommerurlaub eben im Kids Camp ermöglicht.

Neues Buch // New Book out

Juni 8th, 2009 by admin

Waescher - ein deutscher Comicpionier
Waescher hat von 1953 bis 1968 stolze 1124 Piccolos (Streifenhefte) , 44 Kolibris (ebenso klein nur hochgestellt) und 368 Großbände (Format zwischen A5 und A4)“ gezeichnet, so Gerhard Förster im Vorwort dieses Buches. Er schuf ein Universum mit Raumfahrern, Rittern und Dschungelhelden. Die Namen der Helden sind Nick, Sigurd, Falk, Tibor oder Akim. Auf dem Comicfestival in München, 11. - 14 Juni, wird ihm der PENG Preis verliehen. Grund genug für die erste Garde der deutschen Comiczeichner, ihm eine Hommage zu zeichnen. Mit dabei sind, unter anderem:

Asu, Eckart Breitschuh, Stefan Dinter, Naomi Fearn, Geier, Fil, Hendrik Dorgathen, Ulf K., Reinhard Kleist, Isabel Kreitz, Jamiri, Uli Oesterle, Peter Puck, Volker Reiche, Chris Scheuer, Kim Schmidt, Dirk Schulz, Gerhard Seyfried, Wittek, und meine Wenigkeit, Titus.

Das schicke 58 seitige Farbalbum gibt es für 13 Euro bei der Edition 52 oder bei Amazon

Das Cover und meine Seite gibts schon mal hier unten (zum lesen bitte anclicken):

waescher_tribute1.jpg waescher_titus_web.jpg

FONIC - Fernsehspot

Februar 12th, 2008 by admin

screenshotfonic_web.jpg


Ein netter kleiner Werbespot für die Mobiltelefon Firma FONIC. Die ganzen Hintergründe und was sich so bewegt (Wolken, Himmel etc) sind von mir entworfen und ausgeführt. Wir haben versucht, ein wenig die Ästhetik eines alten Videospiels zu imitieren . Bruce Darnell ist das Model, die Agentur HEIMAT und das Studio NHB Berlin. Nettes Team und gute Zusammenarbeit!

EBAY - Produktlisten

Februar 12th, 2008 by admin

eb_fig_frei.jpgebay_dvd_1_web.jpg

Unter dem Namen “Jäger der Preise” habe ich für EBAY ein DVD Cover entworfen, welches sowohl Abenteuerfilme wie zB Indiana Jones als auch den ebay Slogan “1, 2, 3, meins” zitiert. Die DVD Hüllen, in denen sich Produktlisten auf CD Roms befinden als auch Karten mit Vergleichspreisen aus diversen Kategorien (sinnigerweise auch DVDs) werden an die Presse verschickt.

ELVIS - Munny

Oktober 18th, 2007 by admin

web_elvis.jpg

Customizter Munny Rohling von Kid Robot für Modern Graphics.
Passend zu dem Erscheinen der ELVIS Comic Biografie im Ehapa
Verlag
habe ich von Modern Graphics diese Munny Figur bekommen,
mit der Bitte sie zu customizen. Rechts unten der Rohling vorher.

Unicum / Softwareload

September 18th, 2007 by admin

boris_fin_low.jpg

Portrait von Boris Dunkel / Softwareload
für seine regelmäßige Kolumne in der Unicum.
Tuschepinsel und Computer.

Neues PIXI Büchlein “Anna und der Bus”

September 18th, 2007 by admin

tiweb_14_anna.jpg

tiweb_15_anna.jpg

Gerade ist mein neues PIXI Büchlein ANNA UND DER BUS erschienen.
Hinter dem unspektakulären Titel verbirgt sich die aufregende Geschichte von Anna
und ihrer allerersten Fahrt ALLEINE mit dem Bus, hilfsbereitschaft und Freundschaft.
Und ein wenig Verkehrserziehung ist auch dabei. Entstanden ist es für die Bus Unternehmen
der DB und wird zu Beginn des neuen Schuljahres bereits fleissig an ABC Schützen verteilt.

Read the rest of this entry »

Hulk Portrait

September 18th, 2007 by admin

hulk_fin_low2.jpg

Kleines Hulkportrait 12 x 15 cm in Akryl,
eine Hommage an Jack Kirby aber auch an
Ang Lee und seine gelungene Verfilmung.
Auftragsarbeit.

ELVIS, die Comicbiografie

August 28th, 2007 by admin


tiweb_3_elcover2.jpgtiweb_5_elillu2.jpg
elviyoungel2

Am 16.8 jährte sich der 30-igste Todestag von ELVIS. Reinhard Kleist und ich haben zu diesem Anlass
eine Comicbiografie über ELVIS geschrieben, und uns für die Umsetzung potente Kollegen an Bord geholt:
Søren Mosdal, Nic Klein, Tomy, Isabel Kreitz, Michel Meier, Tim Dinter, Uli Oesterle und Frank Schmolke.
Ich selbst habe 9 Acrylportraits gemalt, die ELVIS durch sein ganzes Leben begleiten, während er altert.
Die Gestaltung des feinen 136-seitigen HC Buches ist ebenfalls von Reinhard und mir.

Das Buch gibt es bei AMAZON.

Printanzeige und Postkarten für TITUS Skates

August 28th, 2007 by admin

tiweb_1_titus.jpg

tiweb_2_titus.jpg

Printanzeige und Postkarten für den legendären Skateboardshop der so heißt wie ich (oder andersrum?).
Motive sind das Geschäft am Zoo in Westberlin (Zoopreme) und der Shop in Mitte beim Alexanderplatz.
Wuselige Strassenszenen mit einer möglichst großen Anzahl von Labeln waren Ansage. Die Postkarten waren in kurzer Zeit vergriffen.

Plakat zu “50 Jahre Europa”, Auswärtiges Amt

August 28th, 2007 by admin

tiweb_7_euposter.jpg

A2 Plakat anlässlich der 50 Jahrfeier der Europäischen Union während der deutschen Ratspräsidentschaft.
Vor und während der Feierlichkeiten wurde das Plakat in Berlin plakatiert.
Insgesamt 17 Bauwerke aus der EU sind in dem Plakat versteckt.
Strichzeichnung, am Computer coloriert.

Illustrationen zu Umweltschutzbroschüre, DB

August 28th, 2007 by admin

tiweb_9_dbumw.jpg

tiweb_10_dbumw.jpg

Bildstreifen / Collage für die neue Umweltbroschüre der DB.
Die Illustrationen sollen zeitgemäß, emotional und jugendlich sein
und auf den Inhalt Bezug nehmen um so zum Lesen der Texte einzuladen.

Header / Kopfzeilenillustration für Newsletter, ebay

August 28th, 2007 by admin

tiweb_6_ebay.jpg

Header / Kopfzeilenillustration für Newsletter, ebay
Für eine Aussendung (elektronisch und print) zu einem Städtewettbewerb wurde eine fiktionale Städteansicht benötigt.

Mercedes Weihnachts Give-away 2005

August 1st, 2007 by admin

merc-3_low.jpg

merc-1_low21.jpgmerc-2_low2.jpg

Einwickelpapiere mit verschiedenen Mercedes Nutzfahrzeugen, für Schokoladen als Give-away für
die Geschäftspartner von Mercedes Nutzfahrzeuge.
Für Scholz & Friends, Berlin. Strichzeichnung, am Computer koloriert.

Musiker, Portraits

Juli 28th, 2007 by admin

stevie

Nick

art

Stevie Wonder, Nick Cave und Art Blakey, Acryl auf Karton

Anlässlich der ELVIS Biografie dachte ich mir daß das eine schöne Gelegenheit ist
um mal wieder ein paar Musikerportraits zu zeigen.
Die Bilder sind vor einigen Jahren für Zeitungen und Zeitschriften entstanden.

Kugelblitz, Ausstellung in Japan

Juli 28th, 2007 by admin

tiweb_8_kugel.jpg

Anlässlich des “Deutschland in Japan” Jahres wurde ich zusammen mit meinen beiden Kollegen Thomas Gronle und Jonas Greulich (zusammen bilden wir die Comic Künstlergruppe MOGA MOBO) eingeladen, unsere Arbeiten in Tokyo in einer grossen Ausstellung zu präsentieren. Wir namen dies zum Anlass, mit unseren Tokyoter Freunden der Gruppe NouNouHau zu “Jammen” und entwickelten zusammen das Comicprojekt KUGELBLITZ. Oben ein Acrylbild aus dem Ausstellungskatalog.
Die Ausstellung wurde nach großem Erfolg in Tokyo auch in Deutschland gezeigt und ging, nach der Eröffnung im April 2006 durch den japanischen Botschafter im Auswärtigen Amt, auf eine kleine Städtetournee (Stuttgart, Köln, Erlangen und Berlin) durch Deutschland.

Mehr zu der Ausstellung hier: KUGELBLITZ

Und hier zu MOGA MOBO.

Relay Comic UNIT Magazin

Januar 18th, 2005 by admin

web_unit_itus.jpg

In dem 3/4 Jahr vor Beginn der Ausstellung in Tokyo erschien
in dem Szene-magazin UNIT monatlich eine Seite eines
Jamcomics der von allen 3 Moga Mobo und 6 Nou Nou Hau
Künstlern geueichnet wurde. Hier die Seite 3 der Geschichte,
wie der Kugelblitz gefunden wird. Acrylfarben.

Jam Comic Relax Magazin

Januar 18th, 2005 by admin

web-relax12.jpg

Paralell zu der Kugelblitz Ausstellung in Tokyo lud das bekannte japanische Magazin RELAX mich und den Mangaka Motonobu Hattori ein, das “Erscheinen” der Deutschen in Tokyo als Comic zu zeichnen. Mein Text wurde in deutsch, Hattoris in japanisch abgedruckt und jeweils in der anderen Landessprache untertitelt. Acrylfarben.

CINEMAXX Printkampagne

Dezember 1st, 2002 by admin

web_cine_kran.png

web_cine_krake.png

web_cine_autoscooter.png

web_cine_waschmaschine.png

web_cine_schulbus.png

2001  habe ich für Jung von Matt, Kunde CINEMAXX Kinos, die zweite Serie der Anzeigenkampagne “Todesfälle” illustriert. Die Anzeigen sorgten damals für eine Debatte darüber was Werbung darf und was nicht, und, leider ein wenig typisch in Deutschland, auch über Humor in der Werbung (”Ist das noch witzig?”). Zumindest die Leute vom Fach fanden aber offensichtlich Gefallen an den Anzeigen, die kampagne gewann zahlreiche Auszeichnungen national und international, unter anderem Bronze für “Laufende Kampagne” und “Illustration” beim ADC Deutschland und einen “Distinctiv Merit” beim ADC NewYork.Vektorillustrationen.

In 2001 I did a series of print ads for advertisement agency Jung von Matt, client was CINEMAXX, a chain of multiplex cinemas troughout Germany. This was the second series of ads, first series was developped and executed by great CD Roland Schwart himself. Great concept that caused a bit of controversy back then raising the question about what is allowed to be shown in advertisement and what is not. And about humour in german advertisement. The CINEMAXX series won several national and international awards, among others the german ADC award in bronze for ongoing print campaign and illustration aswell as a distinctiv merit for print at the ADC NewYork. Vektor, done in Illustrator.